Schlagwort-Archive: Gelsenkirchen Döner

Spezialitäten aus Gelsenkirchen

Bei diesem Thema geht es Gelsenkirchen ähnlich wie anderen Städten des Ruhrpotts. Spezialitäten aus Gelsenkirchen wurden von den vielen Einwanderern mitgebracht oder gehören zur Kategorie deftige Mahlzeiten. Aber genau darauf habe ich mich sehr gefreut! Ich ernähre mich die meiste Zeit recht gesund und nahrhaft und war schon gespannt, ob ich Pizza oder Döner oder Gyrosfladen oder was auch immer essen werde. Auf jeden Fall hat es immer sehr gut geschmeckt und am Ende habe ich doch noch eine Spezialität aus Gelsenkirchen entdeckt, die ich gerne empfehle!

Das Interview in der Rösterei

Meine Erfahrung, daß sich in Röstereien interessante Gesprächspartner finden, bestätigte sich auch in Gelsenkirchen. Im Übrigen gibt es in der ODIBA-Rösterei nicht nur leckeren Cappuccino und Espressobohnen, sondern auch so genanntes Gourmet-Popcorn! Ich habe mir einige der zahlreichen Varianten mitgebracht. Besonders lecker fand ich die Lebkuchen-Variante!

  • Erzähle / Erzählen Sie mir das Erste, was Dir / Ihnen über deine / Ihre Stadt einfällt. FC Schalke 04 – der Verein prägt die Stadt.
  • Was ist Dein / Ihr Lieblingsort und warum? Zum Abschalten gerne mal an den Berger See. Er ist ein Idyll und ich kann dort mal einen Gang zurückschalten. Der liegt im übrigen vorm Kanal – also dem Rhein-Herne-Kanal. Unterm Kanal halte ich mich gerne am Kanal selbst auf. Dort ist es ebenfalls sehr grün und es gibt dort eine schöne Graffiti-Wand. In Gelsenkirchen wird schon unterschieden, ob man vor oder hinter dem Kanal lebt.
  • Was sollte man als Tourist unbedingt gesehen haben? Das Hans-Sachs-Haus ist ein schönes Beispiel des Backsteinexpressionismus und über Gelsenkirchen hinaus bekannt. Außerdem sollte man unbedingt alle Zechen besuchen und die vielen Bergbausiedlungen.
  • Was ist typisch für Deine / Ihre Stadt? Die soziale Schere geht hier schon sehr weit auseinander im Vergleich. Der Gelsenkirchener ist zwar ein harter Charakter aber dafür auch sehr herzlicher!
  • Was wünscht Du Dir / wünschen Sie sich für Deine / Ihre Stadt? Wir wünschen uns, dass die Menschen in der Stadt viel mehr miteinander arbeiten um die Potientiale, die die Stadt hat besser rauszuholen. Die Verwaltung könnte etwas besser funktionieren und mehr Dynamik in der Stadt selbst herrschen.

Während des Interviews gönnte ich mir ein leckeres Frühstück. Die ODIBA-Rösterei ist auch mit einem Kunstatelier aktiv und veranstaltet ebenfalls Ausstellungen.

  • Spezialitäten aus Gelsenkirchen Popcorn
  • Rosterei ODIBA
  • Gelsenkirchen Rösterei

Spezialitäten aus Gelsenkirchen – Deftige Spezialität zwischendurch

Zu den Spezialitäten aus Gelsenkirchen gehört der Döner und darauf hatte ich Lust. So forschte ich im Internet und entschied mich für einen Anbieter mit hervorragender Bewertung! In Gelsenkirchen-Resse traf ich auf Meister-Döner und finde, der Döner-Mann den Namen seines Geschäfts alle Ehre macht!

Am nächsten Tag bin ich durch ein kleines Waldstück gefahren bis an die Stadtgrenze zu Herten. Dort traf ich auf eine kleine Institution in Gelsenkirchen. Holgers Erzbahnbude befindet sich an einer stillgelegten Erzbahntrasse mitten im Nirgendwo und ist ein beliebter Treffpunkt für Spaziergänger und ganz besonders für Radler. Aus der Bude dröhnt rockige Musik und immer steht ein Grillmeister am Grill. So gönnte ich mir ein Radler und eine Bratwurst.

  • Spezialitäten aus Gelsenkirchen Holgers Erzbahnbude
  • Holger Erzbahnbude in Gebenkirchen
  • Gelsenkirchen Bratwurst
  • Kleine Pause in Holgers Erzbahnbude