Gelsenkirchen – Herz des Ruhrpotts

Warum eigentlich habe ich diesen Titel für Gelsenkirchen gewählt? Warum „Gelsenkirchen – Herz des Ruhrpotts“? Ich glaube, Gelsenkirchen ist nicht nur eine Stereotype von dem, was man gemeinhin über den Ruhrpott denkt. Ich glaube, man findet wirklich all das, was man über den Ruhrpott denkt in dieser außergewöhnlichen Stadt.

Was denke ich eigentlich über den Ruhrpott und speziell über Gelsenkirchen? Zugegeben bin ich mit etlichen Vorurteilen hingefahren… viel Dreck und Überbleibsel des Bergbaus… verrußte Häuserfassaden… viele Ausländer… gefährliche Ecken… nur Schalke im Kopp… roher Umgang… und möglicherweise noch das eine oder andere Vorurteil mehr.

Nun ja… es hat sich alles in Luft aufgelöst. Tatsächlich hat mich diese sympathische Stadt vom Anfang bis zum Ende sehr positiv beeindruckt! Die alten Halden sind blühende, grüne Landschaften geworden und die alten Zechen und Fördertürme schön hergerichtete Museen und Veranstaltungsorte. Die vielen Bergarbeitersiedlungen sind wunderschön anzusehen und auch ansonsten ist diese Stadt sehr sauber und aufgeräumt und bietet schöne Sehenswürdigkeiten! Ebenfalls stammen bekannte Unternehmen von hier.

Schalke 04 ist ein emotionales Thema und natürlich immer in den Köpfen der Gelsenkirchener, die sich mit ihrer Mannschaft sehr identifizieren. Natürlich gibt es auch etliche ausländische Mitbürger in dieser Stadt! Besonders positiv möchte ich hervorheben, dass alle Gelsenkirchener durchaus geradlinig, direkt und bodenständig sein können, aber auch äußerst freundliche und herzliche Menschen sind, mit denen ich gerne einen Plausch gehalten habe!

Kulinarisch gibt es natürlich keine gewachsenen Highlights. Aber ich freute mich dennoch auf die typischen Imbissbuden. Ein kleines, süßes Highlight gab es dennoch! Warte ab lieber Leser! Auch der wirtschaftliche Wandel ist im vollen Gange. Nun möchte ich nichts weiter vorwegnehmen und wünsche meinen Lesern eine angenehme Lektüre über Gelsenkirchen – Herz des Ruhrpotts.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: